Liqui-Cel

Prozessindustrie/Allgemein

Technische Kurzberichte

Kurzbericht 37: CO2: Liqui-Cel®-Kontaktoren im Vergleich mit einem Saugluftentgaser
Dieser Kurzbericht vergleicht die CO2-Entgasungstechnologie von Saugluftentgasern und Liqui-Cel®-Kontaktoren.

Kurzbericht 45: Entgasung des Kesselspeisewassers reduziert Betriebskosten und Einsatz von Chemikalien
Kesselspeisewasser-Entgasungssystem in China entfernt zur Korrosionsprävention O2 aus Wasser und senkt so die Betriebskosten.

Kurzbericht 46: Verbesserung der EDI-Leistung durch Membrankontaktoren
Liqui-Cel®-Dekarbonatoren ein gängiges Verfahren zum Entfernen von CO2 nach UO und vor EDI für eine optimale Leistung.

Kurzbericht 72: Chinesische Chemikalienfabrik optimiert Wasserbehandlung durch Ersatz einer zweistufigen RO mit einstufiger RO und Liqui-Cel® Kontaktoren
Diese Feldstudie beschreibt wie ein Chemieproduzent ein doppelstufiges RO System mit RO+Liqui-Cel® ersetzt um die Wasserbehandlung zu optimieren

Kurzbericht 68: Chemikalien Kostenvergleich zwischen LC und traditionellen Entgasungssystemen
Diese technische Studie erläutert den Prozess, welchen Firmen durchlaufen zur Erhebung von Betriebskosten und Leistungsabschätzung verschiedener Entgasungsysteme

Kurzbericht 19: Verbesserung der Qualität des aufbereiteten Wassers in UO- und EDI-Systemen
CO2 -Entgasung von Wasser mit Liqui-Cel®-Kontaktoren verbessert die Leistung von UO-EDI-Systemen.

Weitere Technische Kurzberichte

Weitere Informationen

Suchen Sie das richtige Produkt für Ihr Entgasungsverfahren? In den technischen Spezifikationen finden Sie ausführliche Informationen zu allen Liqui-Cel¨-Membrankontaktoren.

Membrankontaktoren können in allen Industriebereichen verwendet werden, in denen Gase einen negativen Einfluss auf den Prozess ausüben.

Korrosion ist ein weit verbreitetes Problem in Bereichen der Prozessindustrie, in denen Leitungen und Systemkomponenten aus Metall hergestellt sind. Es ist mittlerweile weltweit gängige Praxis, gelöstes O2 und CO2, die Metall oxidieren können, mit Hilfe von Liqui-Cel® Membrankontaktoren zu entfernen. Sauerstoff ist ein bekanntes Oxidierungsmittel. Er kann jedoch mehr als nur Metalle oxidieren. Die oxidierenden Auswirkungen von O2 können Haltbarkeit und Geschmack von Produkten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie beeinträchtigen.

Liqui-Cel®-Kontaktoren werden außerdem zum Entgasen von Eis verwendet. Durch Entfernen des gelösten Gases aus dem Eis entsteht tatsächlich sauberes und klares Eis, da die Trübung im Eis, welche die so geschätzte kristallklare Reinheit von Eis zerstört, durch die darin enthaltenen Gase verursacht wird. Durch Entgasen kann die Qualität von Eis verbessert werden, das wir z. B. in Form von Eiswürfeln zu uns nehmen, und die Ästhetik von Eis in Kunsteisbahnen verschönert werden.

Es gibt eine Vielzahl von Anwendungsbereichen, in denen Liqui-Cel®-Kontaktoren praktisch genutzt werden. Für nahezu alle Flüssigkeiten, aus denen Gase entfernt bzw. denen Gase zugeführt werden müssen, hat die Verwendung von Liqui-Cel®-Membrankontaktoren entschiedene Vorteile. Weshalb seit mehr als 15 Jahren in einer Vielzahl von Verfahren Membrankontaktoren zur Regulierung des Gasgehalts verwendet werden.
 

Technische Dokumente