Liqui-Cel

O2-Entgasung von Wasser

Technische Kurzberichte

Kurzbericht 52: Entfernen von Blasen aus Tinten
Entfernen von Luft aus Tinten mit SuperPhobic®-Entgasungskontaktoren.

Kurzbericht 50: Taiwanesische Fallstudie zur O2 & CO2 Entfernung
Halbleiterherstellung nutzt Liqui-Cel® Entgasungskontaktoren zur CO2 Entfernung aus Wasser

Kurzbericht 48: Kernkraftwerk Wolsung verwendet zur Korrosionsprävention Liqui-Cel-Membrankontaktoren zum Entfernen von Gelöstauserstoff
Kernkraftwerk Wolsung verwendet Liqui-Cel®-Kontaktoren zur chemiefreien O2- und CO2-Entfernung aus Wasser.

Kurzbericht 45: Entgasung des Kesselspeisewassers reduziert Betriebskosten und Einsatz von Chemikalien
Kesselspeisewasser-Entgasungssystem in China entfernt zur Korrosionsprävention O2 aus Wasser und senkt so die Betriebskosten.

Kurzbericht 44: Gezielte Kontrolle von gelöstem O2 und N2
Gezielte Kontrolle von O2 und N2 Gas in Wasser der Halbleiter Wafer Reinigung.

Kurzbericht 39: Kirin-Bier verwendet in 3 Brauereien Liqui-Cel zum Entfernen von O2 und CO2 aus Wasser
Kirin-Brauerei reduziert mithilfe von Liqui-Cel®-Entgasern Korrosion durch Entfernen von O2 und CO2 aus Wasser.

Kurzbericht 33: IMEC-Fallstudie zur Senkung von O2 auf 3 ppb
Halbleiterforschungseinrichtung verwendet Liqui-Cel®-Entgasungskontaktoren zum Entgasen von Wasser auf 3 ppb Sauerstoff.

Installationsliste
Kurze Auflistung von Installationen der Liqui-Cel Membrankontaktoren.

Weitere Technische Kurzberichte

Weitere Informationen

Suchen Sie das richtige Produkt für Ihr Entgasungsverfahren? In den technischen Spezifikationen finden Sie ausführliche Informationen zu allen Liqui-Cel¨-Membrankontaktoren.

Weltweit werden Liqui-Cel®-Membrankontaktoren zur Sauerstoffentgasung von Wasser und anderen Flüssigkeiten eingesetzt. O2 hat auf viele Prozesse negative Auswirkungen, ist korrodierend und kann Stoffe oxidieren. In der Energieerzeugung und anderen Industrien sind daher viele Bauteile wie Rohre, Kessel sowie Geräte und Maschinen ohne den Einsatz von Entgasungstechnologien einem hohen Korrosionsrisiko ausgesetzt. Liqui-Cel®-Kontaktoren bieten eine anwenderfreundliche, modulare Lösung zur Entgasung von und Sauerstoff-Entfernung aus Wasser und machen den Einsatz von Chemikalien, großen Vakuum-Entgasungstürmen oder Strip-Kollonnen überflüssig. Mit Hilfe von Liqui-Cel®-Kontaktoren können Sie außerdem gleichzeitig O2 und CO2 aus Wasser entfernen sowie den N2-Gehalt in einem Arbeitsschritt regulieren.

Entgaser für Kesselspeisewasser und Korrosionsprävention
Inzwischen werden in vielen Anlagen Liqui-Cel®-Membrankontaktoren für die Sauerstoff-Entgasung von Kesselspeisewasser verwendet.

Flexible Halbleiterverfahren
Bei der Herstellung von Halbleiter Si-Scheiben und Flach-/TFT-Bildschirmen können sich hohe Sauerstoffwerte negativ auf die Qualität auswirken. Im Bereich Mikroelektronik, in dem die Einhaltung von Spezifikationen von gelöstem Sauerstoff von großer Bedeutung ist, haben sich Liqui-Cel®-Kontaktoren als Entgasungsstandard durchgesetzt. Unsere Kontaktoren erzielen zuverlässige Werte von weniger als 1 ppb Restsauerstoff. Zahlreiche Entgasungssysteme arbeiten bereits weltweit mit Liqui-Cel Kontaktoren.

Verfahren in der Lebensmittelsverarbeitung
Auf der ganzen Welt werden Liqui-Cel®-Membrankontaktoren für die Entgasung von Wasser, Bier, Wein und anderen Flüssigkeiten in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie eingesetzt. Sauerstoff kann die Haltbarkeit, Qualität, Konsistenz und den Geschmack von Produkten beeinträchtigen. Liqui-Cel®-Kontaktoren ermöglichen ein platzsparendes, modulares und kostengünstiges Verfahren zur Regulierung des Gehalts von gelösten Gasen in Getränken. Insbesondere bei der Verarbeitung von Bier, Wein und Saft werden unsere Membranentgaser häufig eingesetzt.
 

Technische Dokumente