Liqui-Cel

Entfernen von Kohlendioxid aus Wasser

Technische Kurzberichte

Kurzbericht 68: Chemikalien Kostenvergleich zwischen LC und traditionellen Entgasungssystemen
Diese technische Studie erläutert den Prozess, welchen Firmen durchlaufen zur Erhebung von Betriebskosten und Leistungsabschätzung verschiedener Entgasungsysteme

Kurzbericht 37: CO2: Liqui-Cel®-Kontaktoren im Vergleich mit einem Saugluftentgaser
Dieser Kurzbericht vergleicht die CO2-Entgasungstechnologie von Saugluftentgasern und Liqui-Cel®-Kontaktoren.

Kurzbericht 72: Chinesische Chemikalienfabrik optimiert Wasserbehandlung durch Ersatz einer zweistufigen RO mit einstufiger RO und Liqui-Cel® Kontaktoren
Diese Feldstudie beschreibt wie ein Chemieproduzent ein doppelstufiges RO System mit RO+Liqui-Cel® ersetzt um die Wasserbehandlung zu optimieren

Kurzbericht 73: Liqui-Cel® Membrankontaktoren helfen die Reinstdampferfordernisse in der pharmazeutischen Industrie zu erfüllen
Diese technische Studie zeigt wie Liqui-Cel® Membrankontaktoren zur Effizienzsteigerung beitragen und Betreibskosten reduzieren, welche mit der Reinstdampfsterilisation von pharmazeutischen Produkten verbunden sind

Kurzbericht 57: Rokeby Kraftwerk spart 50% an Kapitalkosten durch Entfernung von CO2 aus Wasser mit Liqui-Cel® Entgasung
14x28 Liqui-Cel® Kontaktoren sind eine Chemikalien freie Alternative zur CO2 Entfernung aus Wasser der Mischbettspeisung

Kurzbericht 56: Kraftwerk in Thailand nutzt Liqui-Cel® Membrankontaktoren zur CO2 Entfernung aus Kesselspeisewasser
Eines der Hauptkraftwerke in Thailand nutzt nun Liqui-Cel ® Membrankontaktoren zur Entfernung von Kohlendioxid aus DI-Wasser. Dabei werden die Liqui-Cel Kontaktoren verwendet um den CO2-Eingangsgehalt eines EDI-Systems zu senken.

Kurzbericht 50: Taiwanesische Fallstudie zur O2 & CO2 Entfernung
Halbleiterherstellung nutzt Liqui-Cel® Entgasungskontaktoren zur CO2 Entfernung aus Wasser

Kurzbericht 46: Verbesserung der EDI-Leistung durch Membrankontaktoren
Liqui-Cel®-Dekarbonatoren ein gängiges Verfahren zum Entfernen von CO2 nach UO und vor EDI für eine optimale Leistung.

Kurzbericht 39: Kirin-Bier verwendet in 3 Brauereien Liqui-Cel zum Entfernen von O2 und CO2 aus Wasser
Kirin-Brauerei reduziert mithilfe von Liqui-Cel®-Entgasern Korrosion durch Entfernen von O2 und CO2 aus Wasser.

Kurzbericht 38: Chemiefreie Membranentgasung in pharmazeutischen Anlagen
Anstatt chemischer Methoden werden Membranentgaser zum Entfernen von Sauerstoff oder Kohlendioxid aus Wasser verwendet.

Kurzbericht 19: Verbesserung der Qualität des aufbereiteten Wassers in UO- und EDI-Systemen
CO2 -Entgasung von Wasser mit Liqui-Cel®-Kontaktoren verbessert die Leistung von UO-EDI-Systemen.

Installationsliste
Kurze Auflistung von Installationen der Liqui-Cel Membrankontaktoren.

Weitere Technische Kurzberichte

Weitere Informationen

Suchen Sie das richtige Produkt für Ihr Entgasungsverfahren? In den technischen Spezifikationen finden Sie ausführliche Informationen zu allen Liqui-Cel¨-Membrankontaktoren.

Seit einiger Zeit verwenden viele verschiedene Industrien Liqui-Cel®-Kontaktoren zur Kohlendioxidententfernung aus Wasser. In Systemen in denen UO-, EDI- und CDI- Technologien zum Einsatz kommen, ist eine Reduktion des Kohlendioxidanteils im Wasser erforderlich. Wenn Wasser mit hoher Leitfähigkeit in ein EDI- oder CDI-Gerät geleitet wird, hat dies einen reduzierten spezifischen Widerstand oder eine höhere Leitfähigkeit des aufbereiteten Wassers zur Folge.

Diese hohe Leitfähigkeit wird häufig durch gelöstes Kohlendioxid hervorgerufen. Membrankontaktoren stellen eine saubere, wartungsfreie Methode dar, um ohne chemische pH-Wert-Regulierung Kohlendioxid aus Wasser zu entfernen. Mit EDI- und CDI-Systemen kann eine bessere Wasserqualität erzielt werden, wenn das CO2 in vorgeschalteten Bereichen entfernt wird. Außerdem wird durch das Entfernen von gelöstem CO2 der Austritt von Silikaten und Bor in der EDI-/CDI-Einheit verbessert.

Ein weiterer Einsatzbereich für Liqui-Cel®-Kontaktoren ist das Entfernen von CO2 aus Wasser vor einem Ionenaustauscher. Durch CO2 im Wasser wird der Ionenaustauscher schneller erschöpft , sodass eine häufigere chemische Regenerierung erforderlich ist. Die Verwendung von Liqui-Cel®-Entgasungsmodulen an Stelle von Chemikalien eröffnet Kosteneinsparpotenziale und trägt zum Schutz der Umwelt bei.

Die Kontaktoren haben geringe Abmessungen, sind kompakt und bieten eine hervorragende Alternative zu chemischen Dosierungen und Strip-Kollonnen. Seit über 10 Jahren schon werden in vielen Branchen Liqui-Cel®-Membrankontaktoren anstatt herkömmlicher Strip-Kollonnen eingesetzt.
 

Technische Dokumente